Datum: 29. Januar 2017 um 09:02
Alarmierungsart: Über Funk
Einsatzart: H 1
Einsatzort: B485 Bad Zwesten/ Bad Wildungen-Braunau
Einsatzleiter: Nöchel
Fahrzeuge: Florian Bad Zwesten 1-10 (KdoW), Florian Bad Zwesten 1-19 (MTW), Florian Bad Zwesten 1-40 (StLF 20/25), Florian Bad Zwesten 1-64 (GW-L)
Weitere Kräfte: Feuerwehr Niederurff, Führungsgruppe Bad Zwesten


Einsatzbericht:

Zwei Einsätze kurz hintereinander

Bad Zwesten. Nachdem die Bad Zwestener Brandschützer am frühen Sonntagmorgen durch die einen Fehlalarm der Brandmeldeanlage im Seniorenheim geweckt wurden, schloss sich direkt der nächste Einsatz an. Auf der durch den Ort verlaufenden Bundesstraße hatte ein Fahrzeug vermutlich Diesel verloren. Die Feuerwehren Bad Zwesten und Niederurff streuten diese Spur bis zur Grenze nach Waldeck-Frankenberg ab. Im Einsatz waren 25 Einsatzkräfte und die Führungsgruppe im Einsatzleitwagen. Verbraucht wurden auf der mehreren Kilometer lagen Strecke 20 Sack Ölbindemittel. (zcr)