Datum: 20. Juli 2021 um 14:00
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Dauer: 99 Stunden
Einsatzort: Stab Hochwassergebiet Nürburgring
Mannschaftsstärke: 2
Fahrzeuge: Florian Bad Zwesten 1-19 (MTW)


Einsatzbericht:

Durch die Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz und in Nordrhein-Westfalen waren im Rahmen des Katastrophenschutzes die Führungseinheiten verschiedener Bundesländer zur Unterstützung angefordert worden.


Aus dem Schwalm-Eder-Kreis wurde u.a. die technische Einsatzleitung zur Unterstützung entsandt.